• Wir beraten Sie gerne: +49 (0)30 609837070
< Zurück zur Übersicht

Janosh K

Plain AC

Janosh K Plain AC

425,00 €
inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Welche Größe brauche ich?

* Pflichtfelder

Art.-Nr.: 9601-0043
Aufwendig rahmengenäht Ein schlanker Absatzaufbau charakterisiert den rahmengenähten Schuh. Bei dieser Machart ist die Absatzfront innen bis außen eingestochen und die Ferse wird genagelt.
Vollständig handgefertigt 300 Arbeitsschritte vom Zuschnitt bis zum Finish durchläuft ein jedes Schuhpaar in der Budapester Manufaktur in höchster handwerklicher Perfektion.
Penny Loafer Ein legeres und doch edles Flair umgibt den traditionellen Schlupfschuh mit seinem charakteristischen Blatteinsatz sowie der quer über den Spann verlaufenden Ristspange.
Feinstes Antikcalf Das anilingefärbte Kalbsleder entwickelt mit der Zeit eine atemberaubende Patina. Die faszinierenden Farbnuancen resultieren aus einer aufwendigen Politur mit Wachs.
Janosh Leisten – Extraweite K Ein extraweiter Leisten von runder Gesamtform, der es auch Männern mit breiteren Füßen erlaubt, die klassische Eleganz der Dinkelacker-Schuhe zu tragen.
Ledersohle 6 MM Der leichte Sohlenaufbau beruht auf einer 6mm hohen Lederlaufsohle. Das äußerst strapazierfähige Sohlenleder der Gerberei Rendenbach garantiert hohen Tragekomfort.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 149€

Ähnliche Produkte

Rahmengenäht auf dem extrabreiten Janosh K Leisten, ist dieser Penny Loafer der ideale Begleiter an warmen Tagen für Herren mit besonderen Ansprüchen. Unterstützt wird dies durch den leichten Sohlenaufbau. Die exklusive Lederlaufsohle stammt von der Traditionsgerberei Joh. Rendenbach aus Trier und garantiert höchsten Komfort.

Der U-förmige Blatteinsatz auf dem oberen Schaft und die Ristspange mit der fensterartigen Aussparung zollen dem traditionellen Design des Penny Loafers Tribut. Das anilingefärbte Kalbsleder des Schafts präsentiert im Laufe der Tragezeit eine beeindruckende Patina. Diese einzigartigen Farbschattierungen sind das Resultat einer aufwendigen Wachspolitur von Hand.

Heute wie vor 140 Jahren entstehen in der Budapester Manufaktur täglich etwa nur 25 Schuhpaare. 300 Arbeitsschritte von Hand und feinste Materialien, die nach dem Credo „vom Guten nur das Beste“ ausgewählt werden, definieren den Unterschied zwischen teuer und wertvoll.

Ein Meister, der sie fertigt. Ein Kenner, der sie trägt.

Exklusiv

Exklusiv

Dieses Paar Dinkelacker ist eines von nur etwa 25, die täglich in der Budapester Manufaktur von den besten Schuhmachern Ungarns gefertigt werden. Die exklusivste Herrenschuhmarke Deutschlands ist daher nur limitiert verfügbar und einzig über den ausgewählten Fachhandel oder hier im eigenen Onlineshop erhältlich.

Qualitativ

Qualitativ

Nur erlesenste Materialien kommen für einen handgefertigten Schuh von Heinrich Dinkelacker in Frage. Ein Schuh bleibt zudem ganze sechs Tage in der Manufaktur auf dem Leisten. Der Lohn für den Träger: äußerste Langlebigkeit und eine sagenhafte Passformtreue, die jeden anderen Schuh vergessen lässt.

Ikonisch

Ikonisch

Die Schuhe von Heinrich Dinkelacker prägten den »Budapester« wie keine andere Marke. Seit mehr als 60 Jahren existieren manche Leisten bereits. Dank ihrer auffälligen und zum Teil einmaligen Details erkennen sich Insider untereinander sofort – egal ob Topmanager eines Dax-Konzerns oder Berliner Hipster.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK