VERSAND­KOSTEN

Sie haben sich für ein Qualitätsprodukt aus unserem Hause entschieden? Alle Sendungen sind für Sie ab einem Bestellwert von 149 € kostenfrei. Für Bestellungen unter einem Bestellwert von 149 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,95 € an.

Im Falle eines Rückversands entstehen für Sie keine Retourekosten, wenn Sie unser Retourenetikett verwenden. Im Falle von »unfreien« oder selbst frankierten Paketen – die nicht mit unserem Retourenetikett versehen sind – tragen Sie die zusätzlich entstandenen Mehrkosten.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns gern eine E-Mail an: kundenservice@heinrich-dinkelacker.de

Artikel Retoure

Sie sind wider Erwarten mit Ihrem neuen Paar rahmengenähter Schuhe nicht zufrieden und möchten diese zurückgeben? Kein Problem. Für Sie entstehen keine Retourekosten. Wir empfehlen Ihnen die bequeme Nutzung unseres Retourenetiketts.

Wie kann ich die Schuhe zurückschicken?

Ihre neuen Schuhe gefallen Ihnen nicht, oder Sie haben sich in der Wahl der Größe geirrt? Nutzen Sie doch bequem und einfach unser Retourenetikett. Unsere 30-tägige Umtauschgarantie ermöglicht Ihnen, Ihre Schuhe innerhalb von 30 Tagen an uns zurückzuschicken. Bitte probieren Sie die Schuhe auf weichen Unterböden aus, und entfernen Sie möglichst nicht das Etikett.

Schritt 1: Verpackung

Wir empfehlen Ihnen, die Schuhe in der originalen Schuhbox zurückzusenden, denn sie garantiert eine passgenaue Lagerung der Schuhe. Legen Sie die Schuhe bitte dazu in den beigefügten Schuhbeutel, und deponieren Sie möglichst im Anschluss die Schuhbox in einem handelsüblichen Versandkarton.

Schritt 2: Retourenschein

Um die Retoure bequem mit einem Retourenetikett zu versenden, finden Sie in Ihrer Versandbestätigungs-E-Mail einen Link zum DHL-Retourenportal. Dort können Sie einfach ein Retourenetikett erstellen und ausdrucken. Sollten Sie die Versandbestätigungs-E-Mail nicht mehr haben, dann schreiben Sie doch an kundenservice@heinrich-dinkelacker.de. Wir übersenden Ihnen dann erneut den Link zum DHL-Retourenportal oder ggf. ein Retourenetikett. Nachdem Sie diesen ausgedruckt haben, bringen Sie ihn bitte gut sichtbar auf der größten Fläche des Versandkartons an.

Schritt 3: Reklamationsbogen

Bitte füllen Sie den beigelegten Reklamationsbogen aus, der in Ihrer Sendung enthalten war. Dort haben Sie die Möglichkeit, Mängel oder Umtauschwünsche bzw. die Erstattung Ihrer Bestellung anzugeben. Das Ausfüllen des Reklamationsbogens beschleunigt das Bearbeiten der Retoure.

Schritt 4: Verschicken

Wenn Sie Ihre Retoure inkl. Retourenetikett bei einer Postdienststelle abgeben, müssen Sie keine Portokosten leisten. Im Falle von »unfreien« oder selbst frankierten Paketen – die nicht mit unserem Retourenetikett versehen sind – tragen Sie die zusätzlich entstandenen Mehrkosten.

Schritt 5: Bearbeitung der Retoure

Sobald die Rücksendung bei uns eingetroffen und geprüft ist, kümmern wir uns schnellstmöglich um die Bearbeitung Ihres Umtauschwunsches. Je nach Verfügbarkeit senden wir Ihnen die neuen Schuhe zu. Sollte Ihr Wunschmodell derzeit nicht in Ihrer Größe verfügbar sein, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Im Falle einer Erstattung kann der Zeitpunkt der Rückzahlung – je nach Zahlungsvariante – variieren. Bei Rückzahlungen via Kreditkarte finden Sie die Buchung in der Regel auf der Kreditkartenabrechnung des Folgemonats. Auf den Abrechnungstermin Ihrer Abrechnung haben wir dabei keinen Einfluss.



Bitte beachten Sie: Die Schritte 1-4 sind keine Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts.