• Wir beraten Sie gerne: +49 (0)30 609837070
< Zurück zur Übersicht

Buda

Full-Brogue J

Buda Full-Brogue J

595,00 €
inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Welche Größe brauche ich?

* Pflichtfelder

Art.-Nr.: 4331-5716
Aufwendig rahmengenäht Ein schlanker Absatzaufbau charakterisiert den rahmengenähten Schuh. Bei dieser Machart ist die Absatzfront innen bis außen eingestochen und die Ferse wird genagelt.
Vollständig handgefertigt 300 Arbeitsschritte vom Zuschnitt bis zum Finish durchläuft ein jedes Schuhpaar in der Budapester Manufaktur in höchster handwerklicher Perfektion.
Full-Brogue Derby Die Schaftkanten sowie die aufgesetzte Fersen- und Flügelkappe sind bei diesem Klassiker mit einer ornamentalen Lyralochung versehen und verleihen ihm Dynamik.
Fettnubuk Das hydrophobierte Fettnubuk-Leder entwickelt eine starke, sportive Patina und ist dank Wachsschicht äußerst robust und wasserabweisend.
Buda Leisten – Weite G Schon seit Jahrzehnten bildet der Buda Leisten die Basis für den typischen Budapester Schuh. Seine gerundete Vorderpartie verspricht höchsten Komfort.
Doppelsohle mit 6er-Nagelung & Zopfrahmen Die Lederzwischensohle und Rendenbach Lederlaufsohle unterstützt eine 6er-Nagelung. Einzigartig ist der Bodenaufbau mit seinen in die Nähte eingeflochtenen Lederbändern.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 149€

Ähnliche Produkte

Ein moderner Klassiker verbirgt sich hinter dem Buda Full-Brogue J. Handgefertigt auf dem traditionsreichen Buda Leisten, ist vor allem der geflochtene Zopfrahmen entlang der ledernen Doppelsohle Zeichen höchster Schuhmacherkunst. Das Fettnubuk des Schafts ist mit einer zusätzlichen Wachsschicht hydrophobiert und entwickelt mit der Zeit eine sportive Patina. Darüber hinaus ist das Kalbsleder so äußerst robust und wasserabweisend sowie für den modisch-legeren Anstrich verantwortlich.

In aufwendig zwiegenähter Machart handgefertigt, ist dieser Herrenschuhklassiker außerordentlich beständig und langlebig. Auch dank der Ledersohle der Gerberei Rendenbach ist er zudem sehr reparaturfreundlich. Von Hand eingeschlagene Messingstifte verstärken die Doppelsohle zusätzlich.

Heute wie vor 140 Jahren entstehen in der Budapester Manufaktur täglich etwa nur 25 Schuhpaare. 300 Arbeitsschritte von Hand und feinste Materialien, die nach dem Credo „vom Guten nur das Beste“ ausgewählt werden, definieren den Unterschied zwischen teuer und wertvoll.

Ein Meister, der sie fertigt. Ein Kenner, der sie trägt.

Exklusiv

Exklusiv

Dieses Paar Dinkelacker ist eines von nur etwa 25, die täglich in der Budapester Manufaktur von den besten Schuhmachern Ungarns gefertigt werden. Die exklusivste Herrenschuhmarke Deutschlands ist daher nur limitiert verfügbar und einzig über den ausgewählten Fachhandel oder hier im eigenen Onlineshop erhältlich.

Qualitativ

Qualitativ

Nur erlesenste Materialien kommen für einen handgefertigten Schuh von Heinrich Dinkelacker in Frage. Ein Schuh bleibt zudem ganze sechs Tage in der Manufaktur auf dem Leisten. Der Lohn für den Träger: äußerste Langlebigkeit und eine sagenhafte Passformtreue, die jeden anderen Schuh vergessen lässt.

Ikonisch

Ikonisch

Die Schuhe von Heinrich Dinkelacker prägten den »Budapester« wie keine andere Marke. Seit mehr als 60 Jahren existieren manche Leisten bereits. Dank ihrer auffälligen und zum Teil einmaligen Details erkennen sich Insider untereinander sofort – egal ob Topmanager eines Dax-Konzerns oder Berliner Hipster.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK