• Wir beraten Sie gerne: +49 (0)30 609837070
< Zurück zur Übersicht

Milano

Plain V

Milano Plain V

  • color_157
  • color_hover_157
  • color_921
  • color_hover_921
495,00 €
inkl. MwSt.

Verpassen Sie nicht Ihr Wunschprodukt!

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse einfach in das Kontaktfeld ein. Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald das Produkt wieder erhältlich ist. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Vorbestellung handelt.

Ausverkauft 2-3 Werktage

Aufwendig rahmengenäht Ein schlanker Absatzaufbau charakterisiert den rahmengenähten Schuh. Bei dieser Machart ist die Absatzfront innen bis außen eingestochen und die Ferse wird genagelt.
Vollständig handgefertigt Handgefertigte Perfektion: Jedes Paar Schuhe durchläuft 300 Arbeitsschritte, vom Zuschnitt des Leders bis zum Auftragen des letzten Schliffs.
Plain Derby Unverzierter Klassiker unter den Herrenschuhen mit offener Schnürung und bogenförmig auf dem Vorderblatt liegenden Quartieren.
Weiches Kalbvelours Das verwendete Kalbsleder hebt sich qualitativ von üblichen Veloursledern ab. Leicht und angenehm zu tragen, ist es zudem pflegeleicht und lässt sich bürsten und waschen.
Milano Leisten – Weite G Der Milano Leisten zeichnet sich durch seine schmale Grundform aus. Seine schlichte Charakteristik trifft auf eine elegante Linienführung.
Doppelsohle mit 3er-Nagelung Eine flexible Lederzwischensohle sowie die renommierte Rendenbach Lederlaufsohle gewährleisten Komfort und Langlebigkeit – unterstützt von einer 3er-Nagelung.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 149€

Ähnliche Produkte

Burgol Schuhcreme

12,90 €

Bei diesem dezent verzierten Schuhklassiker handelt es sich um den allseits beliebten Derby mit einer offenen 5-Loch-Schnürung. Einzig die Quartiere weisen eine feine Lyralochung auf, während der moderne Charakter aus dem verwendeten Oberledermaterial resultiert – ein weiches Kalbvelours.

Im Gegensatz zu den üblichen Veloursledern ist Kalbvelours kein gespaltenes Rindsleder, sondern ein volles Kalbsleder, das mit der Fleischseite nach außen verarbeitet wird. Da sich Kalbvelours problemlos bürsten und feucht abwischen lässt, kann der Volllederschuh auch bei schlechtem Wetter getragen werden. Die sich nach vorn leicht verjüngende Leistenform eignet sich für den durchschnittlichen und schlanken Fuß.

Kein geringerer als Edward VIII. kombinierte einen Raulederschuh im Übrigen erstmalig zum Anzug und befreite den einstigen Freizeitschuh von seinem zuvor äußerst eingeschränkten Einsatzgebiet. Heute lässt sich ein rahmengenähter und handgefertigter Derby aus samtig weichem Kalbvelours sowohl zur modernen Businesskleidung als auch zur Jeans und Chinohose in der Freizeit kombinieren.

Erhältlich ist der Derby in den Farben Espresso oder Grigio.

Ohne Hast. Slow Fashion.

Heute wie vor 140 Jahren entstehen täglich etwa nur 25 Schuhpaare. 300 Arbeitsschritte von Hand und feinste Materialien, die nach dem Credo „vom Guten nur das Beste“ ausgewählt werden, definieren den Unterschied zwischen teuer und wertvoll.

Ein Meister, der sie fertigt. Ein Kenner, der sie trägt.

Exklusiv

Exklusiv

Dieses Paar Dinkelacker ist eines von nur etwa 25, die pro Tag von versierten Schuhmacherhänden gefertigt werden. Die wohl exklusivste Herrenschuhmarke Deutschlands ist daher nur limitiert verfügbar und einzig über den ausgewählten Fachhandel oder hier im eigenen Onlineshop erhältlich.

Qualitativ

Qualitativ

Nur erlesenste Materialien kommen für einen handgefertigten Schuh von Heinrich Dinkelacker in Frage. Ein Schuh bleibt zudem ganze sechs Tage in der Manufaktur auf dem Leisten. Der Lohn für den Träger: äußerste Langlebigkeit und eine sagenhafte Passformtreue, die jeden anderen Schuh vergessen lässt.

Ikonisch

Ikonisch

Die Schuhe von Heinrich Dinkelacker prägten den »Budapester« wie keine andere Marke. Seit mehr als 60 Jahren existieren manche Leisten bereits. Dank ihrer auffälligen und zum Teil einmaligen Details erkennen sich Insider untereinander sofort – egal ob Topmanager eines Dax-Konzerns oder Berliner Hipster.