Crispinus Wochen: auf alle Schuhe mit dem Code CRISPINUS20
  • Wir beraten Sie gerne: +49 (0)30 609837070
< Zurück zur Übersicht

Rosshaarbürste

Rosshaarbürste

Regulärer Preis: 19,50 €

Sonderpreis: 15,55 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar 2-3 Werktage

* Pflichtfelder

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 149€

Ähnliche Produkte

Rau- und Wildlederbürste

Regulärer Preis: 11,95 €

Sonderpreis: 9,55 €

Gehfalten Knochen

Regulärer Preis: 30,50 €

Sonderpreis: 24,35 €

Ausgestattet mit kräftigem und differenziertem Rosshaar aus dem Schweif des Pferdes ist die Burgol-Schuhbürste das perfekte Werkzeug für die optimale Schuhpolitur. Der Schweif des Pferdes besitzt zwar Haare unterschiedlicher Stärke, ist dabei aber trotzdem weich und dicht.

Die Burgol-Schuhbürste aus Rosshaar wird in Deutschland gefertigt und ist ein Qualitätsprodukt aus dem Hause Burgol. Die Rosshaare werden maschinell eingezogen. Für den perfekten Griff mit handlichen 18 x 5 Zentimetern wird ausschließlich heimische Buche verwendet.

Mit der Burgol-Schuhbürste erhalten Sie eine robuste Bürste der Spitzenklasse, mit der sich Ihre feinen Schuhe hervorragend pflegen lassen. Durch die hochwertige Verarbeitung stellt diese Bürste auf jeden Fall eine Langzeitinvestition dar. Die Bürste bekommen Sie mit Haarlängen 22 und 30 Millimeter in heller und dunkler Ausführung.

Ohne Hast. Slow Fashion.

Heute wie vor 140 Jahren entstehen täglich etwa nur 25 Schuhpaare. 300 Arbeitsschritte von Hand und feinste Materialien, die nach dem Credo „vom Guten nur das Beste“ ausgewählt werden, definieren den Unterschied zwischen teuer und wertvoll.

Ein Meister, der sie fertigt. Ein Kenner, der sie trägt.

Exklusiv

Exklusiv

Dieses Paar Dinkelacker ist eines von nur etwa 25, die pro Tag von versierten Schuhmacherhänden gefertigt werden. Die wohl exklusivste Herrenschuhmarke Deutschlands ist daher nur limitiert verfügbar und einzig über den ausgewählten Fachhandel oder hier im eigenen Onlineshop erhältlich.

Qualitativ

Qualitativ

Nur erlesenste Materialien kommen für einen handgefertigten Schuh von Heinrich Dinkelacker in Frage. Ein Schuh bleibt zudem ganze sechs Tage in der Manufaktur auf dem Leisten. Der Lohn für den Träger: äußerste Langlebigkeit und eine sagenhafte Passformtreue, die jeden anderen Schuh vergessen lässt.

Ikonisch

Ikonisch

Die Schuhe von Heinrich Dinkelacker prägten den »Budapester« wie keine andere Marke. Seit mehr als 60 Jahren existieren manche Leisten bereits. Dank ihrer auffälligen und zum Teil einmaligen Details erkennen sich Insider untereinander sofort – egal ob Topmanager eines Dax-Konzerns oder Berliner Hipster.